Buen Camino !!!

Ihr Moderator ist Martin Atzenhofer
( Für neue Einträge bitte das neue Gästebuch verwenden)




  Einträge: 129 |  
 
127


Name:
Sarah (Sarah.Pohland at gmx.de)
Datum:So 03 Nov 2013 12:29:50 CET
Betreff:Danke :)
 Danke für diese super Seite. Ich (17 Jahre alt) und eine Freundin (19 Jahre alt) sind im April von Burgos gestartet. Wir haben nach 4 Tagen festgestellt das es besser ist, wenn jeder für sich läuft. In den Herbergen war ich Abends dann doch öfters im Internet und konnte hier auf der Seite sehen was mir für den nächsten Tag bevorsteht. Die Packliste war auch sehr hilfreich! Danke :) !!
 
 
126 d


Name:
Evelin (e.monschein at gmail.com)
Datum:So 02 Jun 2013 19:22:46 CEST
Betreff:Ein Glücksgriff...
 Auf der Suche nach einer Packliste für den Jakobsweg bin ich auf diese wirklich gut gestaltete und informative Seite gestoßen. Ich bin wirklich froh und dankbar, hier alle nötigen Informationen so klar und übersichtlich vorzufinden. Ich glaube, dafür werden sehr viele "zukünftige Pilger" dankbar sein. :-)
 
 
125


Name:
Christine (c.strommer at gmx.net)
Datum:Di 21 Mai 2013 00:00:51 CEST
Betreff:camino
 hallo, danke für die netten Seiten, wirklich toll geschrieben. Ich war genau vor einem Jahr auf der selben Strecke unterwegs und bin jetzt den Weg zum 2.mal in Gedanken gegangen. Werde nächstes Jahr wieder unterwegs sein so Gott will. buen camino Christine
 
 
124


Name:
Andrea (pilgerin65 at web.de)
Datum:Fr 29 Mär 2013 15:32:24 CET
Betreff:Start April 2013
 Hallo zusammen, tolle Seite, auf der man schon mal ein bisschen vom Camino träumen kann. Ich starte am 27.04.13 und zähle inzwischen schon die Tage. Ich mache mich zum dritten Mal auf den Weg und freue mich schon jetzt auf interessante Begegnungen. Liebe Ostergrüße aus dem Ruhrpott von Andrea
 
 
123


Name:
Thomas Atzenhofer (thomas.atzenhfoer at web.de)
Datum:Mo 25 Mär 2013 16:53:14 CET
Betreff:Demnächst auf des Bruders Spuren
 Nachdem mein Bruder hier so viel Erfahrungen gesammelt hat, versuch ich auch mal ein Stück des Weges. Ende April geht´s los. Bin dabei die super Packliste abzuarbeiten und schon sehr gespannt was mich da erwartet. ... da kann ich Dir lieber Bruder nur wünschen, dass Du genauso viel Freude dabei empfinden wirst, wie ich hatte. Bon camino
 
 
122


Name:
Pia Metzinger (piametzinger at web.e)
Datum:Mo 25 Mär 2013 16:39:43 CET
Betreff:2013
 Liebe Nina Du kannst ja mal berichten wie es war.Mein Bruder und ich wollen nächtes Jahr im April los.Sind mitten in den Vorbereitungen. Wünsch dir einen Bon Camino und komm gesund wieder Lg Pia
 
 
121


Name:
nina heusel (ninaheusel at gmx.de)
Datum:So 10 Mär 2013 16:15:39 CET
Betreff:Camino 2013
 Tolle Seite, ganz ausgezeichnet gemacht! Ich mache mich in 4 Wochen auf den Weg (zum 2. Mal), den Camino de Santiago von St. Jean de Pied de Port bis Finisterre zu gehen. Darauf freue ich mich schon seit zwei jahren, als ich zuletzt unterwegs war! Nina
 
 
120


Name:
Pia Metzinger (piametzinger at web.de)
Datum:Do 14 Feb 2013 13:44:28 CET
Betreff:Dickes Lob
 Die Seite hier ist ganz Toll gemacht und sehr hilfreich.Ein Dankeschön auch an Tina für den Tip mit dem Bus.Mein Bruder und ich wollen nächstes Jahr im April losgehen.Wünsch dir ein Buon Camino Lg Pia
 
 
119


Name:
Tina Krone (tannetina at gmx.de)
Datum:Mi 13 Feb 2013 09:11:05 CET
Betreff:Anreise nach Bayonne per Bus
 Hallo Zusammen, ich werde mich am 27.4.13 auf den Weg machen. Da nicht nicht fliege, reise ich ab Ruhrgebiet mit dem Fernbus an. Inzwischen gibt es in der Zentrale von Euroline/ Touring GmbH in Frankfurt einen speziellen Mitarbeiter, der nur für Jakobspilger zuständig ist. Der Preis beträgt für Hin und Rückreise( Termin 6 Monate offen) gs 240€. Der Busfahrer erhält eine spezielle schriftliche Anweisung, dass er mich in Bayonne an der Tankstelle rausläßt. Weiterhin gibt es nützliche Tipps. Die Nummer der Zentrale Frankfurt 069-230332 Herr Rodriugues. Glückauf aussem Ruhrgebiet
 
 
118


Name:
Frank Eloy (frank.eloy at web.de)
Datum:Sa 01 Dez 2012 09:43:28 CET
Betreff:Lob
 Hallo Martin, ich lief mit zwei Freunden im Mai die ersten Etappen des Caminos. Für unsere Vorbereitungen war Deine Seite eine wichtige Hilfe...Danke hierfür. Beim neuerlichen Durchstöbern Deiner Reisebilder kam mir plötzlich alles so vertraut vor, selbst das Zimmer, in dem Du in Puente La Reina übernachtet hast, war das selbe, in dem auch wir schliefen. (Zumindest versuchten). Jetzt freue ich mich auf jeden Fall ungemein, wenn es im Mai 2013 weitergeht. Hätte ich Deine EDV Kenntnisse, würde ich auch eine Seite generieren..na ja, man kann eben nicht alles. Nochmals vielen Dank, ich werde ein ständiger Besucher sein. Gruß Frank
 
 
117


Name:
hans ( hansjosefbrockmann at web.de at )
Datum: Fr 23 Nov 2012 16:54:18 CET
Betreff: Buen Camino
  Hallo Martin . Jetzt wo ich deinen Bericht gelesen habe freue ich mich noch mehr auf meine Reise die ich am 28.04.2013 antreten werde.Habe schon sehr viel über den Camino gelesen aber so wie Du deine Bilderreise aufgebaut hast einfach Spitze .
 
 
116


Name:
Helmi Krug ( at krug_helmi at web.de)
Datum: Mi 10 Okt 2012 23:01:41 CEST
Betreff: Jakobsweg - Deine "Magic-Camino"
  Hallo Martin, beim durchstöbern der Internetseiten über den Jakobsweg bin ich auf Deine Seite gestoßen. Ich werde mir im nächsten Jahr (Ende Mai/Anfang Juni) meinen Wunsch erfüllen das erste Drittel des Weges von St. Jean Pied du Port aus mit einer Freundin gehen. Deine Homepage hat den Wunsch danach absolut verstärkt. Jeden Tag schaue ich in Deine Seiten und kann nur sagen – super, informativ, tolles Bildmaterial und großartige, wichtige Tips. Vielen Dank!!!!!!!!
 
 
115


Name:
hijadelaluna (effi_bier at yahoo.de)
Datum: So 23 Sep 2012 10:08:47 CEST
Betreff: *mit nem grinsen vorm pc*
  Hallo Martin, bin beim Stöbern auf deine Seite gestoßen und hab mir direket mal die Bilder angeschaut und mich wahnsinnig gefreut: die Bilder sehen aus wie meine *gg* und du bist auch einer der "Frühen" .. was für mich immer imposante Eindrücke waren (die Sonnenaufgänge)..ich freu mich schon auf meinen 2. jakobsweg, den ich nächstes jahr gehen werde :)
 
 
114


Name:
Tina ( at bettinagoedert at t-online.de)
Datum: Mo 10 Sep 2012 22:26:43 CEST
Betreff: Jakobsweg TRIER bis Santiago de Compostela nach Fisterre
  Hallo Martin! Vielen Dank für die schönen Fotos,tolle Seiten. KOMPLIMENT !!! Da meine Tochter Kerstin zur Zeit auf dem Camino pilgert, bin ich fast täglich im Internet auf der Suche nach Erfahrungsberichten, Bilder und Filme. So kann ich Ihren Camino von zuhause "mit erleben" . Am 3.Juli`12 ist sie in Trier gestartet , bis Estella hat sie ihren Camino schon geschafft , wir sind mächtig stolz auf sie. Viele Grüße Tina
 
 
113


Name:
Markus (markus-petra.gross at t-online.de)
Datum: Do 12 Jul 2012 16:50:55 CEST
Betreff: tolle Seite
  Hallo Martin! Super tolle Website. Die "Bilderreise" ist dir klasse gelungen. Ich selbst bin 2008 von Leon nach Santiago gepilgert. Kann dir also in alem nachfühlen. Hatte eine riesen Gänsehaut beim betrachten deiner Bilder. Es schießen einem wieder die ganzen Etappen, die Leute die man trifft, welche in kürzester Zeit zu deinen "besten" Pilgerfreunden werden und die dir immer wieder auf dem Camino begegnen. Werde bald wieder gehen. Dann von St. Jean bis Leon. Freue mich schon riesig. LG Markus
 
 
112


Name:
Sabine (century_child_866 at web.de)
Datum: Mo 25 Jun 2012 12:06:16 CEST
Betreff: Was für eine inspirierende Seite!
  Hallo Martin, ich trage nun schon seit einem Jahr den Gedanken, auch den Camino Frances zu gehen vor mich hin. Dieses Jahr hat es leider nicht geklappt, weil einfach die Zeit fehlt, aber nächstes Jahr hält mich nichts mehr, wenn ich das Studium endlich beendet habe. Deine tolle Internetseite hat mich sehr inspiriert und ich möchte das alles auch endlich erleben und ich merke, wie ich es auch immer mehr brauche. Ich habe meinen Alltag so satt, dass ich wirklich dieses Jahr gerne losmarschiert wäre. Nun ja, vielleicht sollte es so sein und ich beschäftige mich eben noch ein Jahr länger mit der Planung und dem Spanisch. ;-)Deine Seite hilft gut dabei. Vielen, vielen Dank! Hier lässt es sich gut stöbern und träumen - und hoffentlich langsam Träume verwirklichen!
 
 
111


Name:
Georg Sannemann (georg.sannemann at t-online.de)
Datum: Di 19 Jun 2012 21:32:01 CEST
Betreff: Jakobsweg
  Hallo Martin, deine Berichte/Erzählungen und Bilder/Video zum Camino Frances haben mir sehr gut gefallen. Ich bin im April/Mai 2010 von Burgos aus den Camino nach Santiago gegangen, so dass ich mich beim Lesen deiner Erzählungen wieder wie auf dem Camino gefühlt habe. Deine Erzählungen sind so wirklichkeitsnah, wie ich sie sonst auf keiner Homepage gelesen habe, obwohl ich 2010 natürlich sehr viel im Internet gestöbert habe. Ich werde nächste Woche 26.KW 2012 zum zweiten Mal aufbrechen, um zumindest das mir fehlende Teilstück, das von St Jean Pied Port nach Burgos zu gehen, wenn mir meine Beine keine Probleme bereiten, werde ich aber bis Santiago de Compostela gehen. Aus diesem Grund habe ich wiederum im Internet gestöbert und dabei deine Homepage gefunden, einfach nur klasse gemacht. Abschließend möchte ich dich/euch noch animieren den Pilgerweg Francigena nach Rom zu gehen. Diesen Weg habe ich 2011 von Orsiers/Martigny (Schweiz) über den St. Bernhard aus nach Rom unternommen; hier bist du wirklich allein und hast am Ende jeden Tages nach einer Unterkunft zu suchen, was wirklich stressig ist - es ist eine ganz andere Art des Pilgerns Trotz dieser Erfahrung ist der Camino einzigartig. Es grüßt herzlichst Georg
 
 
110


Name:
Susanne Schubert (susannefunk at hotmail.com)
Datum: Do 07 Jun 2012 17:40:31 CEST
Betreff: Jakobsweg im August / September
  Hallo, ich habe gerade per Zufall Deine Seite gefunden und finde sie ist ganz toll aufgemacht und sie hat mir schon direkt weitergeholfen und Ideen geliefert. Vielen Dank! Ich stamme aus Duisburg, lebe aber schon seit 11 Jahren in Kapstadt und werde im August / Sept für 30 Tage den Jakobsweg laufen. Wahrscheinlich schaffe ich nicht alles per Fuss. Ich fange auch in St. Jean Pied de Port an. Ein sehr gutes Buch kann ich noch empfehlen: "The field of the star" von Nicholas Luard von 1998, allerdings soweit ich weiss nur auf Englisch und auch out of print, ich habe es über einen Drittanbieter von amazon US second hand bekommen. Über Kommentare freue ich mich! Viele Grüsse von Susanne.
 
 
109


Name:
Lucia (jago_sheila at hotmail.com)
Datum: Mo 04 Jun 2012 00:32:02 CEST
Betreff: so schöne Erinnerungen...
  Lieber Martin, Dein virtueller Camino hat mich heute zum Weinen gebracht. Buen Camino aus Niederbayern, Luci
 
 
108


Name:
Klaus (kely.family at t-online.de)
Datum: Do 19 Apr 2012 23:09:52 CEST
Betreff: Jakobsweg
  Hallo, Klasse Seite. Ich und meine beide Pilgerbrüder waren im Heiligen Jahr 2010 auf dem Camino de Santiago unterwegs. Es war ein Erlebnis was bei uns unvergessene Erinnerungen hinterlassen hat. Man kann sehr viel über den Camino erzählen, aber die Stimmung und die Atmosphäre auf dem Camino lassen sich nicht in Wort und Bild erklären, man muss es einfach selbt erleben. Ich denke oft und gerne an diese Zeit zurück und der Camino wird mich auf jeden Fall wieder sehen. Vielen Dank für diese tolle Seit, weckt erneut Erinnerung. Wünsche alle die sich auf dem Weg machen. Buen Camino
 
 
107


Name:
Inge (Afghane.Curley at gmx.de)
Datum: Mo 23 Jan 2012 18:55:36 CET
Betreff: Eine tolle HP
  Hallo Martin, hab heute einen Großteil des Tages auf Deiner Seite verbracht und mir alle Bilder und Kurzvideos angesehen. Deine HP mit den Bildern, Deinen Texten und Erfahrungsberichten ist wunderbar und hat meine Sehnsucht, den Weg zu gehen um so mehr verstärkt. lg Inge
 
 
106


Name:
Elena (e_mestekemper at yahoo.de)
Datum: Fr 20 Jan 2012 14:21:08 CET
Betreff: !
  Hallo, eine mega hammer Seite!! Ich plane diesen April Mai mit einer Gruppe zu reisen, und ich gehöre zu denen, welchen das Gepäck getragen wird :-) Trotzdem freu ich mich riesig darauf. Viele Grüße Eöena
 
 
105


Name:
Norma (pantarhei1 at gmx.at)
Datum: Mi 11 Jan 2012 19:22:17 CET
Betreff: Auf und davon
  Hallo Martin! Deine Magic-Camino-Seite sehr interessant und informativ. Voraussichtlich gehe ich den Weg im Juli 2012, muss ihn aber aus Zeitgründen aufteilen, d.h. gehe "nur" die erste Hälfte, die Zweite folgt dann im nächsten Jahr. Ich freue mich riesig darauf. Liebe Grüße aus Österreich. Norma
 
 
104


Name:
joachim (schneehund3010 at freenet.de)
Datum: Fr 09 Dez 2011 11:48:49 CET
Betreff: unser camino
  hallo martin, ich hatte gerade im büro 10 min zeit gehabt und habe deine seite magic-camino gefunden. ich muss gestehen mit sind die tränen gekommen. die sehnsucht hat mich einfach wieder gepackt. unseren weg bin ich zwar nicht in einem gelaufen sondern in 2 etappen---aber eben hat es mich so aufgewühlt, daß ich gerade über meine cousine den flug nach bilbao für nächstes jahr am 4 mai gebucht habe---du siehst auch mich lässt die sucht -camino- nicht los. viele grüsse eine schöne weihnachtszeit und ein nettes---buen caminó sendet dir der piligrino joachim aus neuss
 
 
103


Name:
Gödl Michael (m.goedl at kogelbauer-water.com)
Datum: Di 13 Sep 2011 14:47:17 CEST
Betreff: Jakobsweg
  Hallo, sehr schöne Seite, freue mich auf meinen eigenen Jakobsweg, leider muss ich den noch ein paar Jahre schieben. Würde am liebsten sofort alles stehen und liegen lassen und mich auf den Weg machen. Habe da einen inneren trang es zu machen. Liebe Grüße und allen "Gut Fuss" Michael
 
 
102


Name:
Norbert Eimuth (nobby2505 at t-online.de)
Datum: Sa 20 Aug 2011 15:04:24 CEST
Betreff: camino frances
  moin moin martin, bin über facebook auf deine seite gekommen und muss sagen,dein bericht über diesen fantastischen weg ist einfach echt klasse.selbst bin ich den weg leider aus zeitmangel noch nie gelaufen,aber der tag wird kommen da bin ich mir nach diesem tollen bericht mehr als sicher und wenn ich ihn laufe dann auch von Saint-Jean-Pied-de-Port bis Santiago de Compostela.
 
 
101


Name:
Wolfgang W. Meyer (w-w-meyer at web.de)
Datum: Mo 11 Jul 2011 19:22:05 CEST
Betreff: Packliste
  Hi Pilger, muß schon grinsen als ich die Packliste gesehen habe. Es fängt ja ganz gut an. Aber ich mußte erst 10 mal laufen bis ich bei 5, 5 kg war. http://www.planet-wissen.de/sendungen/2010/11/videos/25_video_galicien.jsp Es gibt in jedem 2. Ort eine Apotheke. Also weniger ist mehr. Pilgergrüße Wolfgang
 
 
100


Name:
Sabine (sasischmidt at gmx.de)
Datum: So 10 Jul 2011 12:40:04 CEST
Betreff: Gut gemacht! :o)
  Hallo Martin! Deine Magic-Camino-Seite ist klasse. Sehr informativ,mit viel Liebe zum Detail und meine Vorfreude auf meinen "eigenen Camino" wurde beim Anschauen deiner Bilderreise noch größer. (Ich starte am 21.08. in SJPdP- Juhuuu!) Vielen Dank an dich für diese tolle Seite-ich wünsche dir noch viele schöne Pilgerreisen bei bester Gesundheit. Liebe Grüße aus Leipzig-Sabine
 
 
99


Name:
Hermann Rodtmann ( at hermannrodtmann at aol.com)
Datum: Mo 16 Mai 2011 17:47:36 CEST
Betreff: Camino frances
  hallo Martin , danke für deinen wunderbaren Bericht . Ich bin den Weg 2001 und 2007 gepilgert . Dannach und dazwischen andere Pilgerwege . Per Zufall bin ich auf deinen Bericht gestoßen . Er ist nur einfach schön .So viele Erinnerungen kamen hoch . Dein Bericht ist ein Genuss . Danke und dir ein frohes Ultreia Hermann
 
 
98


Name:
Arbogast Brigitte (morgateo at gmail.com)
Datum: Do 05 Mai 2011 14:01:49 CEST
Betreff: Spanischen Weg
  Hallo Martin, ich bin Französin und mache den Weg in Stücke von ca. 10 Tage pro Jahr (beruflich bedingt).Nun bin ich letztes Jahr in St Jean Pied de Port angekommen und werde von da aus starten. Da ich im Moment nicht so fit bin (Herzklopfen beim steigen), stelle ich mir die Frage, ob ich nicht über den Pass fahren soll um auf der Ebene zu beginnen...Würde es irgendwann nachholen. Was hälst Du davon?wenn ich die Berichte lese, ist diese Strecke doch sehr sehr anspruchsvoll oder? Ich würde somit in Zubiri starten. Danke für Deinen Rat! ich starte am 3.06. Liebe Grüsse aus F.
 
 
97


Name:
Wolfgang (w.ohlendorf at arcor.de)
Datum: Di 26 Apr 2011 22:02:42 CEST
Betreff: short camino 2011
  So, nur noch 11 Tage und dann ist es wieder so weit. Ich starte diesmal mit Freunden.Einen sogenannten short camino.Letztes Jahr lief ich zur gleichen Zeit allein bis Santiago. Ich freu mich darauf!
 
 
96


Name:
Hans (haydterj at aon.at)
Datum: Mo 25 Apr 2011 11:17:01 CEST
Betreff: Anreise von Pamplona nach St. Jean Pied du Port
  Servus Martin. Deine Beschreibung vom Jakobswed und Deine Bilder finde ich ganz super. Ich möchte auch heuer zwischen 17. Mai bis am 24. Juni diesen Weg gehen. Ich lande am 17.05.2011 um 12:30h am Flughafen in Pamplona und möchte am selben Tag noch nach St. Jean Pied du Port. Vielleicht weißt Du oder wer anderer wie ich am besten hinkomme. Vielleicht landet auch ein anderer Pilger zur selben Zeit, der mir dann zurückmailt, damit wir miteinander fahren. Danke und noch alles Gute Hans.
 
 
95


Name:
barbara Neu (barbara.neu at hotmail.de)
Datum: Sa 23 Apr 2011 12:43:48 CEST
Betreff: Der Weg
  Hallo Martin Das ist ja mal eine tolle Beschreibung und gutes Bildmaterial vom Weg.Schön,daß ich durch einen Freund darauf aufmerksam gemacht wurde!Ich werde den Weg am 06.06.diesen Jahres mit meiner Freundin machen.Wir sind jetzt im "Unruhestand"und haben das seit drei Jahren geplant.Wir haben uns etwas länger Zeit gegönnt,bis Ende Juli.Ich mache ihn im Gedenken an meinen 2003 verstorbenen Lebensgefährten und werde seinen Wanderstab und ein von ihm gefertigtes Kreuz mitnehmen und .Beides unterwegs an geeigneten Orten hinterlassen.Drück uns die Daumen,daß wir es schaffen.Lieben Gruß und "Buen Camino" Barbara
 
 
94


Name:
Hans-Jörg (XMaidl at web.de)
Datum: Di 12 Apr 2011 13:20:47 CEST
Betreff: Super tolle Seite!!!
  Hallo Martin, erst einmal ein großes Lob an Dich!!!! Die Seite ist wirklich grandios. Die schönen Bilder und nicht zu vergessen die ganzen Informationen. Ich selber bin im August 2010 den Camino gegangen und es ist immer wieder schön Bilder davon zu sehen. Als ich Deine Seite so durchstöbert habe und das "Fototagebuch" angesehen habe, hatte ich gleich wieder dieses Camino Gefühl. Am liebsten würde ich gleich wieder packen... :-) Liebe Grüße und Buen Camino Hans-Jörg
 
 
93


Name:
Walter ( at mw.bernard at googlemail.com)
Datum: Mi 30 Mär 2011 21:24:01 CEST
Betreff: GPS-Daten
  Hallo martin, Deine Infos sind echt gut und für mich, der demnächst den Weg pilgern möchte, von großer Hilfe. Ich will über Freiburg und Frankreich pilgern. Meine Frage an Dich: weißt Du, wo ich - hauptsächlich von Frankreich - den Pilgerweg auf GPS beziehen kann, denn in FRankreich sind sicherlich nicht so viele Pilger unterwegs aie in Spanien. Ich wünsche Dir schöne Zeit und allen Interesssierten hier erfolgreiches und besinnliches Pilgern. Liebe Grüße Walter aus Stuttgart
 
 
92


Name:
Lutz Semmler (semmlerlutz at googlemail.com)
Datum: So 13 Mär 2011 13:56:53 CET
Betreff: Guter Bericht
  Hallo Martin , auch ich finde deinen Bericht sehr gut. Sehr viele Bilder.Ich werde am 18.04.2011 den Weg bis ans "Ende der Welt" alleine gehen. Gefunden habe ich deinen Bericht,nach langen Suchen bezüglich einer Unterkunft in Orisson. Bueno Camino
 
 
91


Name:
Janet (janet.wittur1 at web.de)
Datum: Sa 12 Mär 2011 22:27:34 CET
Betreff: Sehr gutes Material, einfach toll.
  Hallo Martin, habe mich letztes Jahr im Mai beruflich ausgeklinkt und mich im Juni 2010 entschieden den Jakobsweg zu laufen. Seither habe ich etwas im Internet gesurft, mit Abstand war Deine Seite die fesselnste und informativste im praktischen Sinn. Kompliment man hat das Gefühl vor Ort zu sein. Nun werde ich mich in einigen Tagen auf den Weg machen. Am 23.03.2011 werde ich gen St.Jean Pied de Port aufbrechen. Trage Deine Erinnerung mit auf die Reise und Danke Dir für den für mich in irgendeiner "merkwürdigen Weise" wertvollen Bericht. Janet.
 
 
90


Name:
Hampe Mario (mail at mein-camino-frances.de)
Datum: So 13 Feb 2011 07:14:54 CET
Betreff: Zweiter Eintrag (Nr.62)
  Hallo zusammen, ich habe hier schon mal reingeschrieben (Nr. 62). Damals habe ich mich noch in der Vorbereitung befunden. Ich habe den Weg im April 2010 innerhalb von 23 Tagen hinter mich gebracht. Ich weiss aber das ich ihn noch mal gehen werde und mir dann mehr Zeit nehmen werden. Ich hoffe das jeder, der den Weg gehen will, ihn auch bis Schluss gehen kann. Es ist auf jeden Fall ein Erlebniss und die Veränderung an einem ist wirklich groß. Es gab in dem fast einem Jahr nach dem Camino keinen Tag wo ich nicht dran gedacht habe. Ich habe auch eine Seite für Pilger gebastelt. Wer Interesse hat kann sie sich ja mal ansehen. http://www.mein-camino-frances.de Sollte die "Werbung" nicht erwünscht sein bitte den letzten Absatz löschen. Mario
 
 
89


Name:
Lucia (Pilgrim46 at t-online.de)
Datum: Fr 28 Jan 2011 20:03:53 CET
Betreff: Camino Frances
  Vor einiger Zeit bin ich durch puren Zufall auf diese Homepage gekommen und war begeistert von der tollen Ausführung. Nachdem ich alles gelesen und betrachtet habe, hatte ich schon Herzklopfen, weil ich ein Teilstück im Mai gehen werde. - Jetzt habe ich endlich die Homepage wieder gefunden und bin nach wie vor begeistert. Nur hoffe ich, dass ich mit dem Wetter im Mai ein wenig mehr Glück haben werde (obwohl es ja kein schlechtes Wetter gibt), aber bei Sonnenschein ist eben alles schöner. Auch für die Fotos. Glückwunsch zu dieser informativen Seite. Vielen Dank Lucia
 
 
88


Name:
Robert Cicona (robert at cicona.at)
Datum: Mi 19 Jan 2011 22:23:15 CET
Betreff: Holla!!!
  Hallo Ich habe selber schon ein Stück des Camino Fraces, im Jahr 2009, mit dem Fahrrad gemacht. 2010 habe ich mich entschlossen zu Fuß nach Santiago zu gehen. Als erstes Teilstück bin ich von mir Zuhause(Oberösterreich) nach Einsiedeln in der Schweitz am Österreichischen Jakobsweg Gepilgert. Heuer habe ich vor bis Le Puy zu gehen. Im Unterschied zu deiner Reise war mein erstes Teilstück eher einsam. Ich kann mir gar nicht vorstellen mit so vielen Mitpilgern zu gehen. Jedenfalls abe ich mich über deine HP sehr gefreut! Vermittelt sie doch den Spirit des Pilgerns in einer ungewöhnlich lebendigen weise. Ich hatte einen schönen Abend!!! Buen Camino
 
 
87
leer

Name:
mia (mia 53 at gmx.at)
Datum: So 09 Jan 2011 18:51:51 CET
Betreff: camino
  Lieber Martin! Auch ich möchte mich für die Mögichkeit, den Camino durch deine Seiten kennen zu lernen, bedanken. Seit zwei Jahren gibt es den Entschluß, den Weg nach meiner Pensionierung - das war im August - zu gehen. Seit dem bereite ich mich darauf vor - auch immer wieder mit deinen Berichten. Im Mai starte ich und werde vieles mit deinen Augen sehen können. Alles Gute dir und allen Peregrinos
 
 
86
leer

Name:
Ralf (rd-schueren at t-online.de)
Datum: Di 04 Jan 2011 20:21:30 CET
Betreff: Glückwunsch
  Glückwunsch zu dieser supertollen Homepage. Bin einfach sprachlos. Informationen über Informationen. Ich sage nur DANKE. Werde im Oktober/November 2011 den Camino gehen. Buen Camino!! Ralf www.schueri.jimdo.com
 
 
85
leer

Name:
Manfred Krain (manfred-krain at web.de)
Datum: So 02 Jan 2011 18:29:07 CET
Betreff: Kontakt
  Vielen Dank für ein großes Paket an Informationen. Mit Ihrer homepage haben sie mir einen spannenden Nachmittag bereitet. Mein countdown für die erste Tour auf dem Camino läuft: Noch 105 Tage! Jetzt habe ich etwas Herzklopfen! Buen Camino! Manfred
 
 
84
leer

Name:
Rainer (rainer.passlack at googlemail.com)
Datum: Mo 13 Dez 2010 17:50:56 CET
Betreff: Danke und ultreia!
  Danke für die tolle Seite! Ich habe daraufhin bei den "Paderbornern" zwei Credenciales und zwei Muscheln bestellt. Weiter so! Wir werden 2011 den ganzen Weg bis Finisterre gehen...üben ab dem nächsten Wochenende...;-) Alles Gute Rainer
 
 
83
leer

Name:
Ursula ( at mimi-webet at t-online.de)
Datum: Do 18 Nov 2010 21:30:30 CET
Betreff: Vielen lieben Dank für Deine tollen Informationen
  Hallo,lieber Martin, in diesem Jahr bin ich vom 10.Mai bis 27.Juni mit meiner damaligen Freundin (hat sich auf dem Camino erledigt)gelaufen.Ich hatte mich 2 Jahre darauf vorbereitet und viele Bücher darüber gelesen. Bin dann auch auf Deine Seite gestoßen und möchte mich dafür bedanken. Habe Deine ganzen Etappen aus- gedruckt und mitgenommen. Ich fand sie informativer, als die beiden Reiseführer, die ich dabei hatte. Es war sehr hilfreich. Ich werde in zwei Jahren den Weg auch noch einmal gehen, dann aber allein - das ist wirklich besser.
 
 
82
leer

Name:
Paul (paul.jaeggi46 at bluewin.ch)
Datum: Mi 10 Nov 2010 20:24:41 CET
Betreff: Homepage
  Hallo, ich muss es einfach sagen. hab noch keine so gute Homepage mit Schilderungen über den Jakobsweg gefunden. Sie haben grossartige Arbeit geleistet und vielen zukünftigen Pilgern den Weg geebnet. Mir auch. Gratuliere Paul
 
 
81
leer

Name:
Michi und Bernhard - Tirol/Österreich ( at bernhard.wieser at uki.at)
Datum: Mo 01 Nov 2010 10:11:19 CET
Betreff: Danke !
  Möchten uns auf diesem Weg bei Dir herzlich bedanken. Hatten geplant den Jakobsweg zu gehen und dabei war uns vor allem Deine Packliste eine äußerst große Hilfe. Man hat keine Erfahrungen für so eine lange Strecke und sucht überall nach Informationen. Deine Packliste ist perfekt. Nur - und das ist keine Kritik sondern lediglich eine Anmerkung und kommt aus eigener Erfahrung: Blasenplaster, dass man die überall am Weg bekommt, ist so nicht ganz exakt. Erstens nur in größeren Städten (und wenn ich eines brauche dann nicht erst in ein oder zwei Tagen)und zweitens sehr teuer. Hatten welche mit aber mit diesem Verbrauch hatten wir nicht gerechnet. Aber nochmals vielen Dank!
 
 
80
leer

Name:
Manfred ( at mb57 at freenet.de)
Datum: Di 19 Okt 2010 17:02:51 CEST
Betreff: Sehr gute hp
  Hallo Martin danke für die schöne hp habe seid 2 Jahren immer mal wieder deine hp gelesen und jetzt sind meine Pläne abgeschlossen werde am 23.05.11 ab astorga los gehen bin jetzt schon gespannt wie das werden wird ich danke dir noch mal für die sehr schöne Seite lg Manfred
 
 
79
leer

Name:
Felizitas (feli-scha at web.de)
Datum: Do 16 Sep 2010 19:02:00 CEST
Betreff: Pilgerreise
  Lieber Martin, ich habe größten Respekt vor Menschen die sich auf eine so lange Pilgerreise (und das zu Fuß!!!) begeben.Deshalb möchte Ihnen für den interessanten Bericht und die wunderschönen Fotos Ihrer Pilgererlebnisse danken. Am 2.Okt. werde ich -so Gott will- mit dem Bayer. Pilgerbüro die Pilgerreise von Pamplona bis Santiago d.C. pilgern, zwar "nur" teilweise zu Fuß, teilweise mit Bus. Ich wünsche Ihnen noch viele solche Erlebnisse und nochmals Danke.
 
 
78
leer

Name:
Elisa (merenara at onlinehome.de)
Datum: Do 22 Jul 2010 19:39:49 CEST
Betreff: in drei Wochen
  Hallo Martin, eine wirklich wundervolle Seite die mich in richtiger Vorfreude schwelgen lässt! Ich bin 21 jahre alt und werde meine Reise in drei Wochen beginnen, Vielen Dank für deine tollen Informationen. Liebe Grüße Elisa aus Dresden
 
 
77
leer

Name:
Heinz (spamfach at hush.com)
Datum: Mi 14 Jul 2010 14:00:28 CEST
Betreff: Wunderbare Seite
  Hallo Martin, wirklich eine tolle Webseite, absolut lesenswert und informativ! Ich starte im Mai 2011 und kann es jetzt schon kaum erwarten. Buen Camino.
 
 
76
leer

Name:
Edgar (efg.s at web.de)
Datum: Di 08 Jun 2010 13:10:54 CEST
Betreff: geht zur Zeit
  Eine Freundin von mir geht zur Zeit den Camino. Ich hoffe du schaffst es Susanne ;-) bis in ein paar Monaten, Gruß Ed
 
 
75
leer

Name:
Wolfgang Ohlendorf (w.ohlendorf at arcor.de)
Datum: So 06 Jun 2010 21:48:47 CEST
Betreff: Camino de Santiago 2010
  Hallo Martin, ich war schon vor meinem Camino und jetz nach meinem von Deiner Seite sehr angetan.Ich konnte ihn leider nur ab Pamplona gehen ( Wetterbedingt )Es ist jetzt noch schöner Deine Fotos an zu schauen, wo man sich doch an viele details erinnert. Ich würde am liebsten sofort noch mal den Camino gehen aber leider habe ich noch nicht die Zeit dafür. Es war ein wunderschöner Weg, den ich denen, die laufen können, nur empfehlen kann. Bon Camino Wolfgang
 
 
74
leer

Name:
Peregrino Pedro (phiersi at t-online.de)
Datum: Fr 07 Mai 2010 13:31:15 CEST
Betreff: allgemein
  hallo lieber Martin, durch einen Zufall bin ich auf Deine Seite gestoßen und konnte sie nicht eher schließen, bevor ich alles tief in mich hineingelesen und im Gedanken nachvollzogen habe ! Einen ganz herzlichen Dank für die HP, die in einer sehr guten,informativen und übersehbaren Art, prima gestaltet wurde. Ich war bereits 2x auf dem Camino und komme einfach nicht mehr von ihm los ! (2002-Camino Francs ab Leon; 2005-Camino del Norte ab Bilbao) Wollte schon heuer einen neuen Camino starten, habe es aber auf 2011 verlegt, da 2010 ein "heiliges Jahr " ist. Nochmals herzliche Grüße und ein bien Camino !
 
 
73
leer

Name:
Daniela (daniela.widdig at gmx.de)
Datum: Mi 07 Apr 2010 14:46:54 CEST
Betreff: Camino
  Hallo lieber Martin, eine sehr schöne und informative Seite. Meine beiden Töchter sind gerade auf dem Weg. Ich gehe spätestens im nächsten Jahr, dieses Jahr nochmal auf dem ökumenischen Pilgerweg zum "Üben". Liebe Pilgergrüße aus Berlin Dany
 
 
72
leer

Name:
Marion Bjoern-Weck (marion_bjoern at web.de)
Datum: Mo 05 Apr 2010 17:17:08 CEST
Betreff: My Way
  Hallo Martin, vielen Dank für diese informative Seite. Habe noch einige gute Tipps erhalten. Plane den Weg ab Leon in diesem Jahr mit meinem 18 jährigen Sohn zu laufen und freue mich schon sehr darauf. Dir alles Gute für deine Zukunft und liebe Grüße Marion
 
 
71
leer

Name:
Schröder (ps.schroeder at t-online.de)
Datum: Do 01 Apr 2010 04:26:22 CEST
Betreff: Buen Vamino
  Nach dem Tod meiner Frau bin ich von Bordeaux nach Santiago de Compostela gelaufen.Habe dadurch wieder zu mir gefunden. Es war ein Erlebnis das man auf der ganzen Welt nicht kaufen kann.Werde 2011 das ganze wiederholen.Freue mich jetzt schon drauf.Buen Camino.A Bientot.Bis Bald. Peter Schröder
 
 
70
leer

Name:
Beate (beate.piehler at gmx.de)
Datum: So 28 Mär 2010 23:10:53 CEST
Betreff: Eine tolle Seite
  Habe schon sehr viel hier gelesen, weil mein Start immer näher rückt. Seit letztem Jahr habe ich mir diesen Weg vorgenommen und werde nun am 10.04.10 starten und mir bis zum 30.05.10 Zeit nehmen. 50Tage Auszeit, auf die ich mich riesig freue. Ich pilgere allein, werde aber mit Sicherheit nicht allein sein... Also, dir und allen, die sich auf deiner Seite, oder auf dem Camino bewegen, eine schöne Zeit. UNd bleibt gesund!
 
 
69
leer

Name:
Bernd (bernd at web.de)
Datum: So 28 Mär 2010 12:03:11 CEST
Betreff: Heute am 28.03.2010 Aufbruch in Dresden nach St. Jean Pied de Port
  Adelante! Es ist so weit. Die Zeit der Vorbereitung ist vorbei.Heute Abend beginnt die Reise und ca 23 Stunden später wollen wir am Ausgangspunkt. Wir sehen der Reise im TGV über Paris als ein besonderes Erlebnis und wollen die Zugfahrt geniesen. Im Internet haben wir zwar verschiedene Anreise-varianten probiert, aber von Dresden scheint die Bahn optimal zu sein. Die Fahrkartenbuchungen Online sollten aber auf den Stichtag 3 Monate vor Reisebeginn erfolgen, wenn man den günstigsten Tarif haben möchte. Hasta luego
 
 
68
leer

Name:
Michelle (michel091985 at yahoo.de)
Datum: Mo 15 Mär 2010 09:56:29 CET
Betreff: Jakobsweg 2010
  Hallo, ich werde wohl Ende August den Jakobsweg gehen, bin mir aber unsicher, wo ich starten soll. GEdacht hatte ich dabei an Pamplona, weil ich glaube, dass der Weg durch die Pyrenäen für mich zu schwierig werden könnte. Flüge habe ich bereits gefunden. Das wäre also kein Problem. Ich freue mich schon riesig darauf. :-) RESPEKT AN SILVIA AUS DER SCHWEIZ!!! Von der Schweiz aus bis ans "Ende der Welt"!!! Wow! LG Michelle
 
 
67
leer

Name:
Silvia (silvia.vogt at gmx.ch)
Datum: Fr 05 Mär 2010 20:54:26 CET
Betreff: jakobsweg
  Hallo Martin habe Deinen Bericht mit Vergnügen gelesen, der in mir viele schöne Erinnerungen geweckt. hat. Ich bin 2009 mit meiner besten Freundin den Camino gegangen, von Friboug (CH),also von zu Hause, in 79 Tagen nach Santiago. Nach 82 Tagen sind wir in Finisterra angekommen. 3 Monate unterwegs zu sein, die Natur und die vielen Begegnungen mit Menschen aus der ganzen Welt zu erleben, ist etwas Einmaliges.Wir hatten weder Uhr, Natel,noch Fotoapparat dabei und waren von der übrigen Welt total abgetrennt, trotzdem hat sie sich weiter gedreht!! Liebe Grüsse von einer begeisterten Pilgerin aus der Schweiz Silvia Liebe Grüsse von einer
 
 
66
leer

Name:
w.ohlendorf (w.ohlendorf at arcor.de)
Datum: So 21 Feb 2010 17:53:58 CET
Betreff: Jakobsweg
  Hallo, ich beabsichtige den Jakobsweg am 01.oder 02.05.10 von Saint-Jean-Pied-De-Port zu starten.Drückt mir mal die Daumen das alles klappt.Mfg.:-)
 
 
65
leer

Name:
Björn (hilde.dsl at arcor.de)
Datum: Mi 10 Feb 2010 17:56:20 CET
Betreff: Camino Frances
  Guten Tag, super Seite, sehr hilreich, ich möchte am 17.März 10 beginnen und konnte mir hier einige Anregungen ansehen. alles Gute Mfg Björn
 
 
64
leer

Name:
Sigrid (diedorothee at t-online.de)
Datum: So 10 Jan 2010 15:14:00 CET
Betreff: Planung
  Hallo, vielen Dank für diese tolle Beschreibung. Schon seit über 1 Jahr befasse ich mich mit dem Weg. Ihre Beschreibung ist sehr hilfreich. Denn langsam wird es Zeit, dass ich detailliert plane. Es könnte sein, dass es noch dieses Jahr klappt... Möge Gott über sie wachen, wohin auch immer ihre Reise führt. Mit freundlichem Gruß Sigrid
 
 
63
leer

Name:
Verena Benner (vreni.m at gmx.de)
Datum: Do 10 Dez 2009 10:52:52 CET
Betreff: Ich freu mich...
  ... diese Seite gefunden zu haben! Auch ich war 2007 auf dem Camino unterwegs und bin damals im Februar und März von Saint Jean nach Santiago gelaufen, und auch wenn diese Reise schon fast drei Jahre her ist, läßt sie mich nicht los; ich denke immer noch jeden Tag daran. Deshalb ist es toll, sich hier noch mal ein bißchen intensiver umschauen und dabei erinnern zu können!
 
 
62
leer

Name:
Mario Hampe (mario.hampe at web.de)
Datum: Do 03 Dez 2009 13:29:42 CET
Betreff: Ich bin dann bald mal weg
  Ich bin schon seit bestimmt 6 Monaten hier auf deiner Seite am rumsurfen und suchen. Ich finde diese Seite richtig gut und Informativ. Ich werde nächstes Jahr, wenn nichts dazwischen kommt, mich auch auf den Weg begeben. Da ich aber Beruflich sehr gebunden bin werde ich dan weg Wohl nicht ganz so ruhig angehen können wie du. Ich habe mir ein Ziel von 4 Wochen gesetzt. Aufgrund meiner Fitness und dem Wandern mit Gepäck sollte das aber machbar sein. Ich freue mich jetzt schon auf die Zeit auf dem Camino Francés.
 
 
61
leer

Name:
Gerhard Fransziskus Treuer (treuer at fh-bingen.de)
Datum: Do 19 Nov 2009 10:34:11 CET
Betreff: Camino
  Hallo Martin, eine tolle Seite....., ich bin vom 14.09. - 22.10.2009 den Weg gegangen und habe mich zum größten Teil an deine Beschreibungen gehalten. Wenn ich so überlege bin ich zwar dort angekommen, aber noch nicht wieder zurück. 2011 werde ich wieder da sein und wieder 6 Wochen "meinen Weg" gehen. Ich bin gespannt wie es dann sein wird. Einmal Camono, immer Camino....... Herzliche Grüße Gerhard
 
 
60
leer

Name:
armin (ah at ah-drin.de)
Datum: Di 17 Nov 2009 22:41:26 CET
Betreff: Tolle Seite
  Eine tolle Seite die ich mir sehr gerne ansehe! Macht Lust auf den Camino. Gruß Armin
 
 
59
leer

Name:
Reini (reinhold.waldhaus at gmx.at)
Datum: Mo 02 Nov 2009 21:41:58 CET
Betreff: Jakobsweg Steiermark
  Hier gibt es nähere Infos über den Jakobsweg Steiermark. www.jakobsweg-steiermark.at
 
 
58
leer

Name:
Alex. (underfrange at gmx.de)
Datum: Fr 16 Okt 2009 08:17:25 CEST
Betreff: super!!
  hi, eine wundrbare homepage mit sehr schöne bildern vom camino, da kommt man wieder ins träumen. ich wünsche dir allzeit einen buen camino. alex. http://pilgern-underfrange.blogspot.com/
 
 
57
leer

Name:
Hermi (hd-r at gmx.at)
Datum: Fr 11 Sep 2009 11:22:43 CEST
Betreff: Zur selben Zeit...
  Hallo Martin, schön, dass ich auf deine Seite gestossen bin - ich war mit meinem Freund zwei Tage vor dir in Puente la Reina in derselben Herberge wie du!!! Vielleicht sind wir uns begegnet und treffen uns hier wieder... Es war ein großartiges Erlebnis, den Camino zu gehen und wir sind heute noch beglückt davon. Weniger beglückt haben mich die morastigen Wege, von denen es ja nicht wenige gab. Aber dieses Blütenmeer, diese Landschaft, manche Erlebnisse, haben alles aufgewogen. Wir sind 05-06-07 (schönes Datum!) vor der Kathedrale gestanden - wow! Lieben Gruß, Hermi
 
 
56
leer

Name:
Julia (princess-juliette at gmx.net)
Datum: Mi 22 Jul 2009 19:21:38 CEST
Betreff: Fernweh
  Lieber Martin, vielen lieben Dank für deine tolle Seite. War im Mai/Juni auf dem Camino unterwegs und bekomme beim surfen schon wieder wahnsinniges Fernweh. Tipp an alle, die sich demnächst auf den Weg machen: Etwa 22km hinter Leon befindet sich der Ort Villar de Mazarife, der auf dieser Seite leider nicht aufgeführt ist. Die dortige private Herberge mit dem schönen Namen "Jesús" ist meiner Meinung nach die schönste und stimmungsvollste zwischen León und Fisterra. Wenn`s passt unbedingt dort übernachten, es lohnt sich! Liebe Grüße, Julia
 
 
55
leer

Name:
SANGURU (gandharainfo at aol.com)
Datum: So 28 Jun 2009 15:09:52 CEST
Betreff: ESEL für'n ESEL
  Hi, wo, in den franz. Pyreneen (Pyrenäen?)kann ich einen Esel kaufen? Preis? Vor allem - wie kommt das Tier wieder zurück? Wenn einer den CAMINO "per p'Esel" überlebt hat, sollte er sich bitte mit mir in Verbindung setzen oder mir an dieser Stelle eine Antwort hinterlassen. Muchas, Sanguru
 
 
54
leer

Name:
Barbara (Stonehenge at directbox.com)
Datum: Sa 27 Jun 2009 18:08:55 CEST
Betreff: Camino 2009
  Super informative Homepage mit ganz tollen Bildern. War mit meiner Tochter ab 23. Mai 2009 für geplante 23 Tage auf dem Camino ab Pamplona unterwegs. Leider mussten wir schon nach 6 Tagen abbrechen, da sie sich am 4. Tag den Fuß verstaucht hatte und ein Weitergehen dadurch nicht mehr möglich war. Außerdem hatten wir viel zu viel Gepäck dabei (11 kg + Wasser!). Ich wollte, ich hätte Deine HP vorher entdeckt. 2011 werde ich in Santo Domingo de la Calzada, wo wir abgebrochen haben, auf jeden Fall wieder weiterlaufen. Da nächstes Jahr ein Heiliges Jahr ist, warte ich lieber noch ein Jahr. Bis dahin allen anderen BUEN CAMINO!
 
 
53
leer

Name:
Andreas (andreas.schneider1981 at gmx.de)
Datum: Di 16 Jun 2009 23:46:03 CEST
Betreff: Tolle Seite
  Immer wieder surfe ich im Netz über Jakobsweg-Seiten, weil auch ich an meiner Pilgerreise plane. Aber immer wieder komme ich irgendwie auf Deine Seite! :-) Sie ist wirklich super gemacht und bestens geeignet, sich ein bisschen auf den Weg zu "träumen", aber auch um konkret zu planen. Ich habe bereits einige Stücke Jakobsweg in meiner Region unter die Füße genommen, und es ist wirklich unglaublich, was man auf dem Jakobsweg erlebt, wenn man sich auf ihn einlässt- egal wie weit man eigentlich von SdC weg ist. Trotzdem hoff ich irgendwann auch mal vor der Kathedrale zu stehen. DANKE für die tolle Seite! Ultreia, Andreas
 
 
52
leer

Name:
Wiebke ( at wiebke-schreiber at gmx.de)
Datum: Di 16 Jun 2009 12:32:59 CEST
Betreff: Dankeschön!
  Hallo Martin, zuerst: Ein herzliches Dankeschön für die tolle Seite! Viele tolle Bilder, Eindrücke und Tips. Ich starte am 17.Juli in Saint Jean Pied de Port und bin schon sehr aufgeregt. Ich habe mir gestern die (hoffentlich) passenden Schuhe besorgt. Ein bisschen Angst hab ich ja schon, dass ich es nicht schafffen werde, vor allem weil ich im Juli/August laufe(ich hoffe es ist nicht zu heiß), aber wenn nicht lauf ich den Camino im nächsten Jahr zuende! :) Aufjedenfall hat mir Deine Seite ein paar gute Tips gegeben bzgl. Anreise und Etappen-Planung! Vielen Dank! Wiebke
 
 
51
leer

Name:
Martin Happ (martin.happ at web.de)
Datum: Sa 09 Mai 2009 23:29:22 CEST
Betreff: Vielen Dank
  Der Rucksack steht gepackt neben mir. Die Vorbereitungen sind abgeschlossen. Morgen bringt mich der Flieger nach Pamplona. Dank deiner Packliste ist der Rucksack optimal gepackt- ohne Wasser 7,5 kg, mein bisheriger Rekord. Die Spannung steigt: Was erwartet mich,habe ich genug Regenklamotten dabei?? Ich werde sehen. Will den Weg ab Pamplona bis 08.Juni schaffen, wobei ich zwischen Burgos und Leon einige Etappen ausfallen lassen werde. Es ist wirklich die beste Homepage über den Jakobsweg. Meine Freunde werden meine Tour auf Deiner Homepage verfolgen. Ich hoffe, Du schaffst auch den Weg von Sevilla.
 
 
50
leer

Name:
Rosemarie Bomberg (Rosemarie_Nachtigall at web.de)
Datum: Mo 04 Mai 2009 12:45:28 CEST
Betreff: Camino
  Lieber Martin, Tag für Tag schaue ich mir die Bilder deines Gangs auf dem Jakobsweg an. Mein Sohn ist seit 4 Wochen unterwegs auf diesem Weg und durch deine Fotos kann ich sehen, wie es da ist, wo er sich in etwa aufhält. Und ich bin sowohl von den Fotos als auch der Homepage überhaupt begeistert. Sie ist informativ, wunderschön und gibt viele Tipps. Herzlichen Dank dafür und gehab dich wohl Rosi
 
 
49
leer

Name:
Martin Rexeis ( at martin at rexeis.at)
Datum: Mi 15 Apr 2009 16:34:02 CEST
Betreff: Gruß aus Österreich
  Gratulation zu dieser wunderschönen Seite! Bin 2007 von Österreich nach Santiago gegangen (129 Tage). Meine Berichte und Fotos dazu sind unter www.rexeis.at Das mit den e-cards vom camino ist wirklich eine super Sache! Herzliche Pilgergrüße aus der Steiermark! Martin
 
 
48
leer

Name:
P. Kraushaar ( at P.Kraushaar at gmx.de)
Datum: Fr 03 Apr 2009 14:32:44 CEST
Betreff: Jakobsweg
  Hallo Martin, meine Schwester Gunda geht ab 06. April auf den Jakobsweg. Da sie keine eigene E-Mail Adresse hat, möchte sie sich auf diesem Weg für die tollen Informationen auf deiner Website bedanken. Eigentlich wollte sie dich anrufen, aber irgendwie hat das nie geklappt. Sie ist voller Vorfreude und natürlich ein bisserl aufgeregt. Vielleicht meldet sie sich hinterher bei dir. Viele Grüße Petra und Gunda
 
 
47
leer

Name:
Daniela ( at danielaswelt at teleport.ch)
Datum: Di 17 Mär 2009 19:34:50 CET
Betreff: Begeistert
  Hallo, habe mit begeisterung die HP angeschaut und mir eine Menge Tips für den Weg geholt. Liebe grüsse aus der schweiz. Daniela
 
 
46
leer

Name:
Marita (mh.evers at web.de)
Datum: Fr 27 Feb 2009 12:08:15 CET
Betreff: Super Wegbeschreibung
  Hallo Martin, habe jetzt schon öfter Deine Beschreibung vom Camino gelesen und bin begeistert. Wir, mein Mann und ich, laufen am 29.05.09 los und sind voller Vorfreude. Du hast uns den Weg ein ganzes Stück näher gebracht und mit Deiner Packliste sehr wertvolle Tipps gegeben. Wahrscheinlich nimmt man ja immer zu viel mit. Hoffentlich haben wir, da wir ja Ende Mai loslaufen, nichg ganz so viel Regen, jedoch ganz so heiß braucht es auch nicht zu sein. Wahrscheinlich ist das Wetter sowieso nie richtig. Liebe Grüße Marita
 
 
45
leer

Name:
Anton Dicknether (dicknetherlau at t-online.de)
Datum: Mi 11 Feb 2009 20:31:47 CET
Betreff: Camino
  Hallo Martin,ich gehe heuer ab dem 3.Mai zum ersten Mal. Vielen Dank für die wertvollen Tipps welche man sich hier holen kann. Buen Camino! Anton
 
 
44
leer

Name:
Axel (axelschmidt1 at gmx.de)
Datum: Fr 06 Feb 2009 07:23:26 CET
Betreff: Nahrungsmittelergänzung
  Hallo Martin, das ist ja eine Super-Seite - sehr informativ und motivierend. Als kleine Ergänzung zur Verpflegung habe ich Magnesium-Tabletten mitgenommen und in Galizien nach dem Abendessen einen Sundowner (agua diente)eingenommen w/Magenbeschwerden. Es gibt auch Pilger, die auf Schüssler-Salze stehen. Vielleicht sehen wir uns in 2010 auf dem Camino. Bis dahin LG Axel
 
 
43
leer

Name:
Viktoria Schmidgall (VickySchmidgall at gmx.de)
Datum: Sa 31 Jan 2009 21:28:45 CET
Betreff: Schöne Grüße
  Hallo Martin, die homepage ist immer wieder schön anzuschaun! ;-) Liebe Grüße, Vicky
 
 
42
leer

Name:
Rudy Fiebiger (fiebiger at sympatico.ca)
Datum: Mo 29 Dez 2008 08:24:34 CET
Betreff: Vielen Dank
  Hallo Martin Vielen Dank fuer die Auskunft die Du mir per email zukommen hast lassen. Die webseite ist einfach toll und einer von den besten Informations Quellen ueber den Camino. Mit Hilfe Deiner Seite, werden meine Vorbereitungen fuer meinen Trip im May 2009 viel einfacher werden. Congratulations und Gruesse von Kanada Rudy
 
 
41
leer

Name:
Lydia (guestbooksigner at oststadt-katzen.de)
Datum: Mi 19 Nov 2008 18:32:12 CET
Betreff: Tolle Seite
  Hallo, bin über wkw auf Deine supertolle HP gelangt. Ich muß Dir ein sehr großes Lob aussprechen, denn das ist die informativste Seite, die ich bisher besucht habe. Ich plane für 2009, möchte endweder im Mai oder September losgehen. Werde bestimmt noch öfters hierher zurückkommen und mir Tips holen. LG aus Mannheim Lydia
 
 
40
leer

Name:
Johann ( at bauer.creation at tin.it)
Datum: Sa 01 Nov 2008 20:19:30 CET
Betreff: Camino Frances im Dezember Januar.
  Darf ich mir eine Frage an die Camino Erfahrenen erlauben und zwar ich habe den Wunsch und den Willen den Camino Frances nach Weihnachten in Saint -Jean-Pied -de Port nach Puente la Reina oder am Somport Pass zu starten.Frage welcher Weg von Saint Jean oder vom Somport Pass ist des Weges wegen besser zu gehen, und was würden die Erfahrenen mir Vorschlagen. Gehe den Camino bis Santiago ganz alleine.Gibt es auch einige Probleme mit den Herbergen und finde ich alternativ auf ev. ein Hotelzimmer der warmen Dusche wegen.Um das Essen mache ich mir keine Sorgen. Ich bitte um Anregungen im Forum oder auch an meine Mailadresse. Besten Dank im Voraus für jede Antwort freundlichst Johann

Hallo Johann,
für diese Jahreszeit fehlt mir die Erfahrung und ich weiß nur manche Sachen vom "Hören sagen" ....
Im Prinzip ist es das ganze Jahr möglich aber es gibt wohl nur wenige Herbergen zur Auswahl. V ielleicht versuchst Du es mal im Pilgerforum
http://www.pilgerforum.de/forum/
 
 
39
leer

Name:
Andrea Brückner (andrea.edda at web.de)
Datum: Di 07 Okt 2008 14:29:14 CEST
Betreff: JAkobsweg Bericht und Fotos
  Hallo, da auch ich meinem Weg plane, streife ich ab und an durchs Netz und lese interessiert die verschiedenen Brichte. Diese Seite von Martin ist schlicht das beste, was mir bisher begegnet ist. So viele Fotos, Videos mit Erläuterungen machen nur noch neugierig auf selbst erleben. Super sagt Andrea
 
 
38
leer

Name:
Petersilie ( at Petersilie1900 at googlemail.com)
Datum: So 21 Sep 2008 12:35:53 CEST
Betreff: Pilgern durch italien?
  Hallöchen, auch ich bin durch zufall auf deine seite gestoßen: Ich finde diese super... Ich habe eine (blöde!?) frage. Ich bin demnächst in italien und würde grne ein stück des weges laufen. Kannst du mir sagen, wo man "einsteigen" kann!? Ich würde einfach mal gerne einen oder zwei tage dabei sein. Wäre schön, wenn du mir über meine e-mailadresse schreiben könntest. L.G
 
 
37
leer

Name:
Mone (mone at abenteuer-camino.de)
Datum: Mi 17 Sep 2008 04:51:32 CEST
Betreff: Buen Camino!
  Eine sehr sehr tolle und informative Seite! Habe mir sehr viele Tips "abgeschaut" und mir erlaubt, Deine Seite bei mir zu verlinken. Schau doch mal vorbei! http://www.abenteuer-camino.de Liebe Grüße, Mone
 
 
36
leer

Name:
ingrid (ingridmohl at aon.at)
Datum: So 17 Aug 2008 23:09:42 CEST
Betreff: hola
  ich bin auch zufällig auf diese hp gestoßen und finde sie einfach genial. ich war im sept. 2007 von leon bis santiago mit 3 freundinnen unterwegs und es war einfach schön und gut. am 2. sept. gehe ich allein von st.jean pied du port - auch ich habe große probleme mit der aussprache - nach leon. ich freue mich schon sehr. deine empfehlungen für die packliste, ausrüstung und anreise stímmen mit meinen vorbereitungen so genau überein, als hätten wir gemeinsam geplant. ich wünsche dir buon camino auf allen deinen weiteren wegen und danke schön für diesen wirklich sehr schönen und einfühlsamen bericht. ingrid
 
 
35
leer

Name:
Peter Michel (petermichel at free.fr)
Datum: Do 07 Aug 2008 11:58:13 CEST
Betreff: Magic-Camino
  Ich bin tief berührt von diesen Seiten und Deiner Arbeit.Ich freue ich mich jetzt noch mehr auf diesen Weg. Vielen Dank !!! Michel
 
 
34
leer

Name:
Gabi und Mike (berufswanderer at t-online.de)
Datum: Mi 30 Jul 2008 18:40:11 CEST
Betreff: Jakobsweg
  Hallo Martin Atzenhofer, wir sind durch Zufall auf Ihre Seite gestossen, sind nicht mehr davon losgekommen, herzlichen Dank für die tollen Infos, die schönen Fotos und die informativen Texte. Unsere Reise beginnt am 08. Sept. d.J. mit dem Zug nach Saint Jean Pied de Port ;-) Wir sind gespannt. Herzlichen Dank für die super Homepage und Ihre Bemühungen. Viele Grüße Gabi und Mike
 
 
33
leer

Name:
Jürgen Steinhoff (jrgen.steinhoff at gmail.com)
Datum: Mi 30 Jul 2008 14:04:09 CEST
Betreff: info
  Hallo nochmal, was mir an Infos noch fehlt, wäre ein Empfehlung für die Zeit (Monat), an dem man am besten den Weg geht. Gruß J.Steinhoff
 
 
32
leer

Name:
Jürgen Steinhoff (jrgen.steinhoff at gmail.com)
Datum: Mi 30 Jul 2008 13:58:12 CEST
Betreff: camino
  hallo, ich möchte Ihnen meinen Lob für diese sehr informative Seite aussprechen. Da ich eventuell nächstes Jahr den Weg gehen möchte, konnte ich hier alles nachlesen, was man dazu wissen sollte. Gruß Jürgen Steinhoff
 
 
31
leer

Name:
Reni (udo.reni.falk at t-online.de)
Datum: So 13 Jul 2008 19:31:13 CEST
Betreff: Lebenstraum erfüllt!
  Hallo an alle Pilgerbrüder-und schwester und solche die es werden wollen! Ich bin jetzt gerade mal 4 Wochen zurück vom Camino! Eigentlich nur mein Körper meine Seele und mein Herz sind noch dort! Es ist mit keinerlei Worten zu beschreiben, was dieser Weg einem gibt, Menschen und Ihre Lebenseinstellung ändert und überhaupt " heil" macht! Ich könnte gerade vor Freude wieder losheulen, dass ich ihn überhaupt machen durfte! Wer immer Info benötigt kann sich gerne an mich wenden! Mein Motto war, wie ein toller Buchtitel " Wenn nichts mehr geht, dann geh!" Liebe Grüße eine glückliche Pilgerin
 
 
30
leer

Name:
Maren (marenpoetter at hotmail.com)
Datum: Mi 02 Jul 2008 21:59:28 CEST
Betreff: Entweder man tut es, oder man tut es nicht!
  Ja, ich habe es getan! Während die Deutschen im Finale gegen die Spanier spielten, habe ich meinen Flug nach Biarritz gebucht. Am 24. Juli geht es los. Ich bin gespannt, ich freue mich, ich habe auch ein bisschen Angst. Was / Wer wird mir wohl begegnen? Vielen Dank für die vielen Hinweise. Die Planung fällt leichter, und die Seite macht Mut. Vielleicht treffen wir uns? Maren
 
 
29
leer

Name:
Frank (campanet07 at yahoo.de)
Datum: Mi 02 Jul 2008 17:57:52 CEST
Betreff: Tolle Seite, die ich schon lange gesucht habe
  Auch ich spiele ernsthaft mit dem Gedanken, im nächsten Jahr den Camino zu gehen. Ihre Seite ist eine unglaublich gute Quelle! Danke dafür!!
 
 
28
leer

Name:
Josef (verein at pilgerherberge-sg.ch)
Datum: Sa 28 Jun 2008 16:03:55 CEST
Betreff: Neue Pilgerherberge in St.Gallen, Schweiz
  Liebe Pilgerinnen und Pilger Falls ihr von München, Bregenz oder Lindau her über St.Gallen in Richtung Einsiedeln pilgert: in St.Gallen ist 2008 eine Pilgerherberge eröffnet worden. Alle Infos findet ihr unter: www.pilgerherberge-sg.ch Herzlich Willkommen!
 
 
27
leer

Name:
Sandra (Sandra.Kitterer at web.de)
Datum: Fr 20 Jun 2008 14:55:48 CEST
Betreff: Camino August/September 08
  Hallo Martin, vielen Danke für deine tolle Seite. Sie hat mich in meinem Vorhaben den Camino zu gehen nur noch bestärkt. Ich freue mich auf diesen Weg mit all seinen Herausforderungen, Erlebnissen und vor allem dem Glauben, wieder ein Stück mehr zu mir selbst zu finden. Grüße von Sandra
 
 
26
leer

Name:
walter berang (walter.berang at web.de)
Datum: Sa 14 Jun 2008 11:10:27 CEST
Betreff: Camino
  Einen schönen Tag aus dem Saarland und Dank für diese tolle,Informative,Kurzweilige und Lehrreiche Bilderreise über den Camino. Im nächsten Jahr ab 01.September wollen wir,meine Gattin ,unsere 3 Katzen und ich, den Camino erwandern.Diese Home Page hat uns sehr viel Arbeit und Vorbereitung erspart,Vielen Dank.Zudem hat meine Gattin so nebenbei erwähnt nun auch so was machen zu wollen.Alles in allem für uns eine der Lesenswertesten ,Bebilderten Ausführungen über den Camino Frances. Vaya con Dios
 
 
25
leer

Name:
Christa Schmitt (christamschmitt at online.de)
Datum: Sa 07 Jun 2008 17:29:05 CEST
Betreff: Camino 2007
  Hallo Martin, letztes Jahr war ich mit Dir und Günter im gleichen Bus nach Spanien. Ihr wolltet in Bayonne aussteigen.... Ich bin nach Pamplona weiter und bin dort gestartet. Auf dem Rückweg waren wir wieder im gleichen Bus. Ich bin dann in Stuttgart ausgestiegen. Ihr seid weitergefahren bis München. Ja, ich habe den ganzen Nachmittag am PC gesessen und Deinen Bericht gelesen, die Bilder und kleinen Videos angeschaut. Es war wunderschön, und ich habe in Erinnerungen vom camino geschwelgt und freue mich jetzt noch mehr auf den August, denn dann werde ich von Salamanca nach Santiago pilgern. Von Sevilla aus war es mir im August zu heiß, das werde ich dann nächstes Jahr machen. Du siehst, der Camino ist auch für mich die "Straße der Sehnsucht". Liebe Pilgergrüße von Christa
 
 
24
leer

Name:
Anja (anjaknodel at gmx.de)
Datum: Fr 06 Jun 2008 14:48:37 CEST
Betreff: nochmal
  Hallo** echt klase deine Homepage. Ich bin vor neun Tagen zurückgekommen aus Santiago, konnte leider erst ab Ponferrada einsteigen. ber es steht jetzt fest, ich gehe bald den Weg nochmal!!! und dann vom "Anfang" wo immer das dann sein mag. Grüße an alle
 
 
23
leer

Name:
Kerstin (kfifowski at aol.com)
Datum: Di 20 Mai 2008 11:20:36 CEST
Betreff: wegbegleitung mal anders ;o)
  hallo, auf meiner suche nach einer "wegbegleitung" (streckenbeschreibung) stieß ich auf diese super schöne seite. kompliment! ich bin nicht selber pilger. meine beste freundin ist seit dem 17.5.08 unterwegs. nun kann ich, obwohl schon in gedanken, sie auch durch diese wundervolle seite "begleiten". herzlichen dank! kerstin
 
 
22
leer

Name:
Joachim (j.schoening at web.de)
Datum: Mo 12 Mai 2008 21:48:01 CEST
Betreff: Camino Frances
  Hallo Martin, eine wundervolle Website über den Jakobsweg hast Du auf Deiner HP eingestellt. Vielen Dank dafür. So viele Infos, Bilder, Tipps & Tricks --- einfach genial. Ich werde in absehbarer Zeit auch versuchen, den Weg erfolgreich zu durchwandern. Deine Infos werden es mir sicher dabei leichter machen und ein Guter Ratgeber sein. Also nochmals vielen Dank für Deine HP und auch für die tollen Fotos. Herzlichen Gruß von der Ostsee Joachim
 
 
21
leer

Name:
Ulrich Hinse (ulrich at karinhinse.de)
Datum: Do 01 Mai 2008 10:28:18 CEST
Betreff: Jakobsweg Mai /Juni 2007
  Lieber Comperegrino, mit Tränen in den Augen habe ich Deine Caminobilder angesehen. Zumal wir zur gleichen Zeit die gleiche Strecke gelaufen, etliche Etappenziele gemeinsam gemacht und ich auf einigen BIldern weitere Mitpilger erkannt habe.Schon in Eunate, wo Dir die Buspilger ebenso die Beschaulichkeit raubten, wie mir. Du erlebtest ihre Abreise, ich deren Ankunft und flüchtete vor ihnen. Wir erlebten gemeinsam die Fiesta in Sto. Domingo und den Regen von Leon. Ich danke Dir für diese schöne Seite. Herzlichst Dein Mitpilger Uli www.ulrichhinse.de
 
 
20
leer

Name:
Hans-Georg (dk1rv at darc.de)
Datum: Mi 26 Mär 2008 16:25:10 CET
Betreff: Super
  herzlichen Glückwunsch zu dieser HP, hervorragend geeignet meine Vorfreude zu füttern (am 22.04.08 gehts los juhuuuuuuuuu) buen camino Hans-Georg
 
 
19
leer

Name:
Hermann Schwiersch ( at ucahealth at hotmail.com)
Datum: So 23 Mär 2008 00:22:02 CET
Betreff: Magic Camino
  Habe mit grosser Interesse diese super web side gelesen. Sehr gut gemacht und informative.Bin zZ. dabei meinen Trip nach Europe zu planen und werde von Leon aus starten. Die Informations sind sehr hilfreich. Thanks, Hermann
 
 
18
leer

Name:
Wolfgang (whaubenreisser at web.de)
Datum: Sa 22 Mär 2008 16:36:48 CET
Betreff: Vorfreude ist die schönste Freude
  ich bin nachts ca 3 Stunden hängen geblieben und habe jedes Bild genossen. Mein Entschluß, den Camino zu wandern, ist eigentlich durch das Buch "Zwei Esel auf dem Jakobsweg" gereift, und ich bereite mich seit ca 1 Monat darauf vor(als Rentner hat man ja Zeit). Mitte Mai geht es los. Vielen Dank für die eindrucksvollen Bilder und tollen Komentare, ich kann es kaum erwarten - hoffentlich nicht jammernd - alles persönlich zu erleben, bestimmt schreibe ich Ihnen von meinen Erlebnissen. Grüße Wolfgang
 
 
17
leer

Name:
Lorenz Peter (lorenz48 at web.de)
Datum: So 09 Mär 2008 09:13:23 CET
Betreff: Mein Weg nach Santiago
  Hallo, habe mir wichtige Daten aus der Hompage entnommen , ich hoffe, ich kann im Mai einiges verwenden.Auf die Fotos, im Original zu sehen freue ich mich jetzt schon. Zum Schluß möchte mich auch für die Antworten auf meine Fragen recht herzlich bedanken.
 
 
16
leer

Name:
Heinz-Werner Lehmann (hwlehmann at gmx.de)
Datum: Mi 27 Feb 2008 19:51:27 CET
Betreff: Auch ich habe es so erlebt
  Danke für diese wunderbare Seite mit Bildern und "Aussichten", wie ich sie oft fast identisch im vergangenen Jahr erlebt (gesehen) habe. War im April 2007 von Leon mit dem Fahrrad unterwegs und bin dieses Jahr wieder (diesmal zu Fuß)unterwegs. Gruß Heinz-Werner (Baujahr 1948)
 
 
15
leer

Name:
Niko (niko_turkowski at web.de)
Datum: Mi 20 Feb 2008 11:41:27 CET
Betreff: kompliment !
  hallo, glückwünsche zur tollen seite. ich plane gerade für "meinen" camino im mai, die vielen tollen bilder und kommentare machen die vorfreude als auch den respekt vor dem weg noch größer. grüße, niko
 
 
14
leer

Name:
Gerda (g.montkowski at web.de)
Datum: Mi 02 Jan 2008 16:18:02 CET
Betreff: Danke
  Durch einen Eintrag im Pilgerforum bin ich auf Deine tolle Seite gestoßen. Es war ein schöner Nachmittag mit vielen Erinnerungen und viel Vorfreude. Bald gehts wieder los. Der Weg läßt mich nicht mehr. Schön, daß die Steine "100km" und "Galizien" wieder von den Spray-Schmierereien gesäubert sind. Auch habe ich einige sonstige Änderungen bei Herbergen bemerkt. Danke für Deine viele Mühe, ein gutes Jahr und "Ultreia" Dir und allen Pilgern
 
 
13
leer

Name:
Zdenka (henclova at yahoo.de)
Datum: Sa 29 Dez 2007 15:19:32 CET
Betreff: Deine Fotos
  Habe im Pilgerforum Deine Seite erwähnt gesehen und nachdem ich mich einklickte, blieb ich über 2 Stunden davor hängen...viele Erinnerungen wurden wach und ich mußte sofort meiner Freundin, mit der ich den Camino gelaufen bin, eine Deiner E-Cards senden... Sehr gelungen und hat sofort wieder Lust auf nochmal erweckt! Danke, Zdenka
 
 
12
leer

Name:
Tanja (frank everding at t-online.de)
Datum: Di 13 Nov 2007 08:40:59 CET
Betreff: Camino
  Hallo Martin! Ich bin durch Zufall auf deiner Seite gelandet und ich finde sie super schön! Zur Zeit reift die Idee den Camino zu gehen bei mir immer mehr und deine ausführlichen Beschreibungen sind total hilfreich! Vielen Dank! In deinen Seiten steckt wirklich die Liebe zum Detail und das Herz und die Seele eines Pilgers. Ultreia! Liebe Grüße! Tanja
 
 
11
leer

Name:
Helmut (sanaanma at web.de)
Datum: So 11 Nov 2007 16:27:21 CET
Betreff: Camino
  Lieber Martin, deine Homepage über den Camino, ist die Schönste die ich je gesehen habe. Da steckt so viel liebe zum Detail drin wie sonst nirgendwo. Bedanke mich, er hat mir sehr geholfen. Komme gerade vom Camino zurück.Gruß aus München Helmut
 
 
10
leer

Name:
Andre Peifer (mail at andre-peifer.de)
Datum: Do 25 Okt 2007 20:09:06 CEST
Betreff: sehr schön!
  Hallo, ich war schon des Öfteren auf deinen Indien Seiten und habe diese auch zur Planung unserer Reise genutzt. Durch Schwangerschaft wurden es zwar nur 4 Wochen Goa, war aber super! Jetzt war ich mal wieder am surfen auf deinen Seiten und bin hier gelandet, sehr Schön!!. Den Jakobsweg habe ich seit Paulo Coelhos "Der Jakobsweg" im Kopf. Ich weiß zwar noch nicht wie ich das zeitlich, finanziell und familiär hinbekomme, aber diese Seiten bringen mich wieder ein Stück in die Richtung. Danke!! Super gemacht auch mit den Videos! Die Bilder und Beschreibungen sowieso. Gruß Andre
 
 
9
leer

Name:
Björn Jäger (biern at gmx.net)
Datum: Di 02 Okt 2007 14:04:40 CEST
Betreff: Dankeschoen!!
  War zur selben Zeit auf dem Camino unterwegs und habe Dich leider nicht getroffen...die Bilder und Kommentare sind sehr gelungen und machen mein Herz fröhlich... Wollte direkt im Anschluss auch noch nach Nepal, bin leider nach sechsmonatiger Reise in Cambodia erkrankt und habe die Heimreise vorgezogen. Werde meinen Traum Nepal aber bestimmt noch erfüllen und auch der Camino wird mich bestimmt wiedersehen...
 
 
8
leer

Name:
g. metze (u.g.metze at arcor.de)
Datum: Mi 19 Sep 2007 11:40:37 CEST
Betreff: schöne Erinnerung
  Ich bin begeistert von den Bildern und der Beschreibung.Alles stimmt.Es ist sehr schön anzuschauen, zumal wenn man selbst im Mai/Juni den gleichen Weg gegangen ist.Es kommen so richtig die Erinnerungen hoch. DANKE!!!
 
 
7
leer

Name:
W. Reichenbacher (Winfried at Reichenbacher.eu)
Datum: Mi 05 Sep 2007 21:36:16 CEST
Betreff: Camino de Santiago
  Herzlichen Glückwunsch zu den Seiten vom camino. Eine tolle Leistung am PC und auf dem Weg. Die Bilder sind beeindruckend. Beim Betrachten der Bilder von der Ankunft in Santiago war ich sehr gerührt - wir haben auch den camino gemacht und einige Eindrücke auf unserer homepage festgehalten. Wir werden auf jeden Fall wieder gehen - wenn es die Gesundheit zulässt. Saludos, suerte y siempre un buen camino!! Felicidades para su pagina web! Rita y Winfried Reichenbacher www.reichenbacher.eu
 
 
6
leer

Name:
Othmar ( at osuter at gmail.com)
Datum: So 29 Jul 2007 18:19:46 CEST
Betreff: Danke
  Hoy Martin! Bin begeistert. Du hast mit dieser Web eine riesen Arbeit vollbracht. Genüsslich liess ich die Reise in Revue passieren. Ohne Blatern oder Angst von ausgebuchten Herbergen. Einfach super. Also, herzlichen Dank und weiter so... Im Hinterstübchen denke ich öffters über die "Ruta de la plata" ab Sevilla (resp. neu schon ab Gibraltar) nach. Es soll dort weniger Pilger haben. Ein lieber Gruss, Othmar
 
 
5
leer

Name:
Dennis (dennislaan at hotmail.com)
Datum: Mi 25 Jul 2007 20:35:08 CEST
Betreff: ha found it!!
  Haha there are the laughs. Also the st jean's are very funny haha.

yes - you find them: => Wissenswertes / Spaß
 
 
4
leer

Name:
Dennis (dennislaan at hotmail.com)
Datum: Mi 25 Jul 2007 20:30:57 CEST
Betreff: Wo sind die lachen?
  Ha martin, dein website ist mega cool. Aber da ist nur ein ding. Wo sind die lachen vind ihn die is so schoen gerecorded hatte :)
 
 
3
leer

Name:
Steiner Bernhard (steinerbernhard at aon.at)
Datum: Mo 09 Jul 2007 18:02:59 CEST
Betreff: Camino 2007
  Hallo Martin! Ich freue mich schon auf Deine neue Camino-Seite. Wir hatten schöne Stunden gemeinsam mit Dir. Viele Dank von Susi, Christine und Bernhard (die Österreicher).
 
 
2
leer

Name:
Viktoria Schmidgall (VickySchmidgall at gmx.de)
Datum: Do 21 Jun 2007 12:17:55 CEST
Betreff: Hola
  Hallo Martin, das Foto weckt Erinnerungen... Freu mich auf die Homepage! Liebe Grüße an alle, Vicky
 
 
1
leer

Name:
Martin Atzenhofer (martin.atzenhofer at web.de)
Datum: Sa 16 Jun 2007 09:17:38 CEST
Betreff: Erster Test - Willkommen
  Hallo Freunde - Mit der Webseite wird es wohl einige Wochen dauern, bis dahin könnt Ihr hier Eure Spuren hinterlassen .... Hi Friends - it will take a little while to built up this website, if you like, leave your footsteps here
 
 


 Zurück zur Homepage